filters query params help
Glas
Herman Hesse Siddhartha

Er sah das Gesicht eines Fisches, eines Karpfens, mit unendlich schmerzvoll geöffnetem Maule, eines sterbenden Fisches, mit brechenden Augen--er sah das Gesicht eines neugeborenen Kindes, rot und voll Falten, zum Weinen verzogen--er sah das Gesicht eines Mörders, sah ihn ein Messer in den Leib eines Menschen stechen--er sah, zur selben Sekunde, diesen Verbrecher gefesselt knien und sein Haupt vom Henker mit einem Schwertschlag abgeschlagen werden--er sah die Körper von Männern und Frauen nackt in Stellungen und Kämpfen rasender Liebe--er sah Leichen ausgestreckt, still, kalt, leer--er sah Tierköpfe, von Ebern, von Krokodilen, von Elefanten, von Stieren, von Vögeln--er sah Götter, sah Krischna, sah Agni--er sah alle diese Gestalten und Gesichter in tausend Beziehungen zueinander, jede der andern helfend, sie liebend, sie hassend, sie vernichtend, sie neu gebärend, jede war ein Sterbenwollen, ein leidenschaftlich schmerzliches Bekenntnis der Vergänglichkeit, und keine starb doch, jede verwandelte sich nur, wurde stets neu geboren, bekam stets ein neues Gesicht, ohne daß doch zwischen einem und dem anderen Gesicht Zeit gelegen wäre--und alle diese Gestalten und Gesichter ruhten, flossen, erzeugten sich, schwammen dahin und strömten ineinander, und über alle war beständig etwas Dünnes, Wesenloses, dennoch Seiendes, wie ein dünnes Glas oder Eis gezogen, wie eine durchsichtige Haut, eine Schale oder Form oder Maske von Wasser, und diese Maske lächelte, und diese Maske war Siddharthas lächelndes Gesicht, das er, Govinda, in eben diesem selben Augenblick mit den Lippen berührte.

He saw the face of a fish, a carp, with an infinitely painfully opened mouth, the face of a dying fish, with fading eyes--he saw the face of a new-born child, red and full of wrinkles, distorted from crying--he saw the face of a murderer, he saw him plunging a knife into the body of another person--he saw, in the same second, this criminal in bondage, kneeling and his head being chopped off by the executioner with one blow of his sword--he saw the bodies of men and women, naked in positions and cramps of frenzied love--he saw corpses stretched out, motionless, cold, void-- he saw the heads of animals, of boars, of crocodiles, of elephants, of bulls, of birds--he saw gods, saw Krishna, saw Agni--he saw all of these figures and faces in a thousand relationships with one another, each one helping the other, loving it, hating it, destroying it, giving re-birth to it, each one was a will to die, a passionately painful confession of transitoriness, and yet none of them died, each one only transformed, was always re-born, received evermore a new face, without any time having passed between the one and the other face--and all of these figures and faces rested, flowed, generated themselves, floated along and merged with each other, and they were all constantly covered by something thin, without individuality of its own, but yet existing, like a thin glass or ice, like a transparent skin, a shell or mold or mask of water, and this mask was smiling, and this mask was Siddhartha's smiling face, which he, Govinda, in this very same moment touched with his lips.

A. Dante Divina Commedia

avea di vetro e non d'acqua sembiante.

Подобное стеклу, а не волнам.

The semblance had of glass, and not of water.

Der durch den Frost Glas, und nicht Wasser, schien.

Lewis Carroll Alice's Adventures in Wonderland

She did not get hold of anything, but she heard a little shriek and a fall, and a crash of broken glass, from which she concluded that it was just possible it had fallen into a cucumber-frame, or something of the sort.

Sie faßte zwar nichts, hörte aber eine schwachen Schrei und einen Fall, dann das Geklirr von zerbrochenem Glase, woraus sie schloß, daß es wahrscheinlich in ein Gurkenbeet gefallen sei, oder etwas dergleichen.

F.Kafka Prozess

Da habe ich ihm ein Glas durch die Luke gereicht.

Я ему подала стакан воды через оконце.

F. Nietzsche Also Sprach Zarathustra

Wer ein Glas vor das Auge nahm, konnte sogar noch ein kleines neidisches Gesichtchen erkennen; auch, dass ein gedunsenes Seelchen am Stiele baumelte.

Вооружась лупой, можно было даже разглядеть маленькое завистливое личико, а также отечную душонку, которая качалась на стебле этом.

A person putting a glass to his eyes, could even recognise further a small envious countenance, and also that a bloated soullet dangled at the stalk.

A. Dante Divina Commedia

così come color torna per vetro

Как цвет, отосланный обратно в око

Even as a colour cometh back from glass,

So wirft das Glas, auf seiner hintern Seite

F.Kafka Prozess

Da erschreckte ihn ein Zuruf aus dem Nebenzimmer derartig, daß er mit den Zähnen ans Glas schlug.

Но тут он так испугался окрика из соседней комнаты, что зубы лязгнули о стекло.

Then he was so startled by a shout to him from the other room that he struck his teeth against the glass.

F. Nietzsche Also Sprach Zarathustra

Und wer unter Menschen nicht verschmachten will, muss lernen, aus allen Gläsern zu trinken; und wer unter Menschen rein bleiben will, muss verstehn, sich auch mit schmutzigem Wasser zu waschen.

И кто среди людей не хочет умереть от жажды, должен научиться пить из всех стаканов; и кто среди людей хочет остаться чистым, должен уметь мыться и грязной водой.

And he who would not languish amongst men, must learn to drink out of all glasses; and he who would keep clean amongst men, must know how to wash himself even with dirty water.

A. Dante Divina Commedia

Quali per vetri trasparenti e tersi,

10 Как чистое, прозрачное стекло

Such as through polished and transparent glass,

Und wie von Gläsern, von durchsicht’gen, klaren,

F.Kafka Prozess

Nach ein paar Schritten kamen sie zu einer Tür aus mattem Glas, welche die Pflegerin vor K. öffnete.

A few steps along, they came to a frosted glass door which the carer opened for him.