eng | rus
filters query params help
query: black
F. Nietzsche Also Sprach Zarathustra

Schwarz sitzt auf deinem Rücken dein Dreieck und Wahrzeichen; und ich weiss auch, was in deiner Seele sitzt.

Lewis Carroll Alice's Adventures in Wonderland

Alice looked down at them, and considered a little before she gave her answer. 'They're done with blacking, I believe.'

Carlo Collodi Pinocchio

Mi rammenterò di quei conigli neri, con la bara sulle spalle.... e allora piglierò subito il bicchiere in mano e giù....

A. Dante Divina Commedia

genti che l'aura nera sì gastiga?».

A. de Saint-Exupéry Le Petit Prince

Il me voyait, mon marteau à la main, et les doigts noirs de cambouis, penché sur un objet qui lui semblait très laid.

Herman Hesse Siddhartha

Unter hochgetürmten schwarzen Haaren sah er ein sehr helles, sehr zartes, sehr kluges Gesicht, hellroten Mund wie eine frisch aufgebrochene Feige, Augenbrauen gepflegt und gemalt in hohen Bogen, dunkle Augen klug und wachsam, lichten hohen Hals aus grün und goldenem Oberkleide steigend, ruhende helle Hände lang und schmal mit breiten Goldreifen über den Gelenken.

Aldous Huxley Brave New World

Near them a black and khaki army of labourers was busy revitrifying the surface of the Great West Road.

F.Kafka Prozess

Im Guckfenster der Tür erschienen zwei große, schwarze Augen, sahen ein Weilchen die zwei Gäste an und verschwanden; die Tür öffnete sich aber nicht.

George Orwell Nineteen Eighty-Four

The black-moustachiod face gazed down from every commanding corner.

J.K. Rowling Harry Potter and the Order of the Phoenix

Its black paint was shabby and scratched.

L.Wittgenstein Tractatus Logico-Philosophicus

Um aber sagen zu können, ein Punkt sei schwarz oder weiß, muß ich vorerst wissen, wann man einen Punkt schwarz und wann man ihn weiß nennt; um sagen zu können: »p« ist wahr (oder falsch), muß ich bestimmt haben, unter welchen Umständen ich »p« wahr nenne, und damit bestimme ich den Sinn des Satzes.

F. Nietzsche Also Sprach Zarathustra

Als Leichname gedachten sie zu leben, schwarz schlugen sie ihren Leichnam aus; auch aus ihren Reden rieche ich noch die üble Würze von Todtenkammern.

Carlo Collodi Pinocchio

Pinocchio corse subito, e arrampicandosi come uno scoiattolo su per la barba del burattinaio, andò a posargli un bellissimo bacio sulla punta del naso.

A. Dante Divina Commedia

per l'aere nero e per la nebbia folta.

Herman Hesse Siddhartha

Schatten floß in seine schwarzen Augen im Mangohain, bei den Knabenspielen, beim Gesang der Mutter, bei den heiligen Opfern, bei den Lehren seines Vaters, des Gelehrten, beim Gespräch der Weisen.

Aldous Huxley Brave New World

Those black eyebrows of hers-that eyebrow, rather-for they met above the nose.

F.Kafka Prozess

Die meisten waren schwarz angezogen, in alten, lang und lose hinunterhängenden Feiertagsröcken.

George Orwell Nineteen Eighty-Four

A black plume of smoke hung in the sky, and below it a cloud of plaster dust in which a crowd was already forming round the ruins.

J.K. Rowling Harry Potter and the Order of the Phoenix

Even the little black velvet bow perched on top of her short curly hair put him in mind of a large fly she was about to catch on a long sticky tongue.

L.Wittgenstein Tractatus Logico-Philosophicus

Der Punkt, an dem das Gleichnis hinkt, ist nun der: Wir können auf einen Punkt des Papiers zeigen, auch ohne zu wissen, was weiß und schwarz ist; einem Satz ohne Sinn aber entspricht gar nichts, denn er bezeichnet kein Ding (Wahrheitswert), dessen Eigenschaften etwa »falsch« oder »wahr« hießen; das Verbum eines Satzes ist nicht »ist wahr« oder »ist falsch« – wie Frege glaubte -, sondern das, was »wahr ist«, muß das Verbum schon enthalten.

query: black
https://basealt.ru