filters query params help
ist
F. Nietzsche Also Sprach Zarathustra

Auflehnung – das ist die Vornehmheit am Sclaven.

Восстание -- это доблесть раба.

Resistance--that is the distinction of the slave.

M.Heidegger Sein und Zeit

Das Dasein »ist« ständig schuldig, kann nur heißen, es hält sich in diesem Sein je als eigentliches oder uneigentliches Existieren.

Присутствие "есть" постоянно виновно, может значить лишь, что оно держится в этом бытии всегда как собственное или несобственное экзистирование.

Lewis Carroll Alice's Adventures in Wonderland

Alice rispose sollecitamente sempre pronta a parlare del suo animale prediletto: — La mia gatta.

Alice replied eagerly, for she was always ready to talk about her pet: 'Dinah's our cat.

Alice antwortete eifrig, denn sie sprach gar zu gern von ihrem Liebling: »Dinah ist unsere Katze.

A. Dante Divina Commedia

sanza peccato in vita o in sermoni.

Ни в жизни, ни в речах не делал злого.

Without a sin in life or in discourse:

Und ohne Sünd’ in Wort und Leben ist

Herman Hesse Siddhartha

Es ist das, was die Toren Zauber nennen und wovon sie meinen, es werde durch die Dämonen bewirkt.

This is what fools call magic and of which they think it would be effected by means of the daemons.

F.Kafka Prozess

»Möglich«, sagte der Advokat leise, »es ist aber ärger, als es jemals gewesen ist.

– Возможно, – сказал адвокат тихим голосом. – Но так худо мне еще никогда не было.

"Maybe," said the lawyer quietly, "but it's just as much trouble as it's ever been.

L.Wittgenstein Tractatus Logico-Philosophicus

(Auch der Satz: »Ambulo«, ist zusammengesetzt, denn sein Stamm ergibt mit einer anderen Endung, und seine Endung mit einem anderen Stamm, einen anderen Sinn.)

(Even the proposition "ambulo" is composite, for its stem gives a different sense with another termination, or its termination with another stem.)

(Even the proposition, Ambulo, is composite: for its stem with a different ending yields a different sense, and so does its ending with a different stem.)

(Предложение "ambulo" тоже является составным, потому что его основа имеет другой смысл с другим окончанием, а его окончание – с другой основой.)

F. Nietzsche Also Sprach Zarathustra

Und Alles, was euch lieb ist, sollt ihr euch erst noch befehlen lassen.

И все, что вы любите, вы должны сперва приказать себе.

M.Heidegger Sein und Zeit

Das Schuldigsein ist keine nur bleibende Eigenschaft eines ständig Vorhandenen, sondern die existenzielle Möglichkeit, eigentlich oder uneigentlich schuldig zu sein.

Бытие-виновным не просто устойчивое свойство чего-то постоянно наличного, но экзистентная возможность собственно или несобственно виновным быть.

Lewis Carroll Alice's Adventures in Wonderland

E ritirò il piede più che potè lungi dal camino, ed attese sinchè sentì un animaletto (senza che potesse indovinare a che specie appartenesse) che raschiava e scendeva adagino adagino per la canna del camino. — È Guglielmo! — ella disse, e tirò un gran calcio, aspettando il seguito.

She drew her foot as far down the chimney as she could, and waited till she heard a little animal (she couldn't guess of what sort it was) scratching and scrambling about in the chimney close above her: then, saying to herself 'This is Bill,' she gave one sharp kick, and waited to see what would happen next.

Elle retira son pied aussi bas que possible, et ne bougea plus jusqu’à ce qu’elle entendît le bruit d’un petit animal (elle ne pouvait deviner de quelle espèce) qui grattait et cherchait à descendre dans la cheminée, juste au-dessus d’elle ; alors se disant : « Voilà Jacques sans doute, » elle lança un bon coup de pied, et attendit pour voir ce qui allait arriver.

Sie zog ihren Fuß so weit herunter, wie sie konnte, und wartete, bis sie ein kleines Tier (sie konnte nicht raten, was für eine Art es sei) in dem Schornstein kratzen und klettern hörte; als es dicht über ihr war, sprach sie bei sich: »Dies ist Wabbel,« gab einen kräftigen Stoß in die Höhe, und wartete dann der Dinge, die da kommen würden.

A. Dante Divina Commedia

ciascuna cosa qual ell'è diventa.

Всему, что стало, повелели стать.

Doth everything become the thing it is.

Der jedem Ding das, was es ist, beschieden.

Herman Hesse Siddhartha

"Vielleicht ist es so," sagte sie leise, "wie du spriehst, Freund.

"Perhaps it is so," she said quietly, "as you say, friend.

F.Kafka Prozess

»Wenn man so krank ist wie ich«, sagte der Advokat, »muß man Ruhe haben.

"When you're as ill as I am," said the lawyer, "you need to have peace.

L.Wittgenstein Tractatus Logico-Philosophicus

Denn, wahr ist ein Satz, wenn es sich so verhält, wie wir es durch ihn sagen; und wenn wir mit »p« ~p meinen, und es sich so verhält wie wir es meinen, so ist »p« in der neuen Auffassung wahr und nicht falsch.

For a proposition is true, if what we assert by means of it is the case; and if by "p" we mean ~p, and what we mean is the case, then "p" in the new conception is true and not false.

Потому что предложение истинно, если то, что в нем утверждается, имеет место; и если мы под "p" имеем в виду "~p", и то, что мы имеем в виду, имеет место, то "p" в новом понимании истинно, а не ложно.

F. Nietzsche Also Sprach Zarathustra

Lüge ist's!

Это -- ложь!

It is a lie!

M.Heidegger Sein und Zeit

Damit ist aber gerade die Verlorenheit in die Unentschlossenheit existenziell untergraben.

А тем самым как раз потерянность в нерешимости экзистентно подорвана.

Lewis Carroll Alice's Adventures in Wonderland

Se avessero tanto di cervello in testa scoperchierebbero la casa." Dopo uno o due minuti cominciarono a muoversi di nuovo e sentì il Coniglio dire: — Basterà una carriola piena per cominciare. —

If they had any sense, they'd take the roof off.' After a minute or two, they began moving about again, and Alice heard the Rabbit say, 'A barrowful will do, to begin with.'

Wenn sie Menschenverstand hätten, würden sie das Dach abreißen.« Nach einer oder zwei Minuten fingen sie wieder an sich zu rühren, und Alice hörte das Kaninchen sagen: »Eine Karre voll ist vor der Hand genug.«

A. Dante Divina Commedia

non t'è occulto, perché 'l viso hai quivi

Ты видишь сам, взирая величаво

From thee 'tis hid not; for thou hast thy sight

Kann er dir’s nicht, denn dort ist dein Gesicht,

Herman Hesse Siddhartha

Vielleicht ist es aber auch so, daß Siddhartha ein hübscher Mann ist, daß sein Blick den Frauen gefällt, daß darum das Glück ihm entgegenkommt."

But perhaps it is also like this: that Siddhartha is a handsome man, that his glance pleases the women, that therefore good fortune is coming towards him."

F.Kafka Prozess

Mir ist es nicht traurig.«

I don't find it depressing."

L.Wittgenstein Tractatus Logico-Philosophicus

Der Punkt, an dem das Gleichnis hinkt, ist nun der: Wir können auf einen Punkt des Papiers zeigen, auch ohne zu wissen, was weiß und schwarz ist; einem Satz ohne Sinn aber entspricht gar nichts, denn er bezeichnet kein Ding (Wahrheitswert), dessen Eigenschaften etwa »falsch« oder »wahr« hießen; das Verbum eines Satzes ist nicht »ist wahr« oder »ist falsch« – wie Frege glaubte -, sondern das, was »wahr ist«, muß das Verbum schon enthalten.

The point at which the simile breaks down is this: we can indicate a point on the paper, without knowing what white and black are; but to a proposition without a sense corresponds nothing at all, for it signifies no thing (truth-value) whose properties are called "false" or "true"; the verb of the proposition is not "is true" or "is false"—as Frege thought—but that which "is true" must already contain the verb.