filters query params help
setzen
M.Heidegger Sein und Zeit

Die Berufung auf den Umkreis dessen, was die alltägliche Gewissenserfahrung als einzige Instanz für die Gewissensinterpretation kennt, wird sich erst dann ins Recht setzen können, wenn sie zuvor bedacht hat, ob in ihr das Gewissen überhaupt eigentlich zugänglich werden kann.

Апелляция к сфере того, что обыденный совестный опыт знает как единственную инстанцию для интерпретации совести, только тогда сможет вступить в свои права, когда прежде обдумает, может ли в ней совесть вообще собственно сделаться доступной.

Herman Hesse Siddhartha

Manchen Reisenden mußte Siddhartha über den Fluß setzen, der einen Sohn oder eine Tochter bei sich hatte, und keinen von ihnen sah er, ohne daß er ihn beneidete, ohne daß er dachte: "So viele, so viel Tausende besitzen dies holdeste Glück--warum ich nicht?

Many a traveller Siddhartha had to ferry across the river who was accompanied by a son or a daughter, and he saw none of them without envying him, without thinking: "So many, so many thousands possess this sweetest of good fortunes--why don't I?

Il dut passer sur l’autre rive du fleuve maints voyageurs qui avaient un fils ou une fille avec eux et, ceux-là, il ne pouvait les voir sans leur porter envie, sans penser: «Pourquoi, quand des milliers et des milliers de pères ont ce bonheur, le plus doux de tous, pourquoi, moi, ne l’ai-je pas?

F.Kafka Prozess

Dann schrieb er ihr einen Brief sowohl ins Büro als auch in die Wohnung, suchte darin nochmals sein Verhalten zu rechtfertigen, bot sich zu jeder Genugtuung an, versprach, niemals die Grenzen zu überschreiten, die sie ihm setzen würde, und bat nur, ihm die Möglichkeit zu geben, einmal mir ihr zu sprechen, besonders da er auch bei Frau Grubach nichts veranlassen könnte, solange er sich nicht vorher mit ihr beraten habe, schließlich teilte er ihr mit, daß er den nächsten Sonntag während des ganzen Tages in seinem Zimmer auf ein Zeichen von ihr warten werde, das ihm die Erfüllung seiner Bitte in Aussicht stellen oder das ihm wenigstens erklären solle, warum sie die Bitte nicht erfüllen könne, obwohl er doch versprochen habe, sich in allem ihr zu fügen.

Then he wrote her a letter, both to the office and the flat, attempting once more to justify his behaviour, offered to make whatever amends he could, promised never to cross whatever boundary she might set him and begged merely to have the chance to speak to her some time, especially as he was unable to do anything with Mrs.

L.Wittgenstein Tractatus Logico-Philosophicus

Setzen wir statt »q« »p« ein und untersuchen die Verbindung der äußersten W und F mit den innersten, so ergibt sich, daß die Wahrheit des ganzen Satzes allen Wahrheitskombinationen seines Argumentes, seine Falschheit keiner der Wahrheitskombinationen zugeordnet ist.

x

x

и исследуем сочетание самых крайних Я и Л с самыми внутренними, то получится, что истинность всего предложения согласовывается со всеми комбинациями истинности его аргументов, а его ложность не согласовывается ни с одной комбинацией истинности.

F. Nietzsche Also Sprach Zarathustra

Wahrlich, immer zieht es uns hinan – nämlich zum Reich der Wolken: auf diese setzen wir unsre bunten Bälge und heissen sie dann Götter und Übermenschen: -

Поистине, нас влечет всегда вверх -- в царство облаков: на них сажаем мы своих пестрых баловней и называем их тогда богами и сверхчеловеками --

Verily, ever are we drawn aloft--that is, to the realm of the clouds: on these do we set our gaudy puppets, and then call them Gods and Supermen:--

A. Dante Divina Commedia

e poi mi fece intrare appresso lui;

Я вслед за ним, и лишь тогда ладья

And then he made me enter after him,

Und zu sich setzen hieß er mich sodann,

Lewis Carroll Alice's Adventures in Wonderland

Alice meditò un po' e rispose: — Oggi ne abbiamo quattro. — Sbaglia di due giorni! — osservò sospirando il Cappellaio. — Te lo avevo detto che il burro avrebbe guastato il congegno! — soggiunse guardando con disgusto la Lepre di Marzo.

Alice considered a little, and then said 'The fourth.''Two days wrong!' sighed the Hatter. 'I told you butter wouldn't suit the works!' he added looking angrily at the March Hare.

Alicia reflexionó unos instantes. --Es día cuatro dijo por fin. --¡Dos días de error! --se lamentó el Sombrerero, y, dirigiéndose amargamente a la Liebre de Marzo, añadió--: ¡Ya te dije que la mantequilla no le sentaría bien a la maquinaria!

« Elle est de deux jours en retard, » dit le Chapelier avec un soupir. « Je vous disais bien que le beurre ne vaudrait rien au mouvement ! » ajouta-t-il en regardant le Lièvre avec colère.

Алиса подумала и ответила: – Четвертое. {d} – Отстают на два дня, – вздохнул Болванщик. – Я же говорил: нельзя их смазывать сливочным маслом! – прибавил он сердито, поворачиваясь к Мартовскому Зайцу.

Alice besann sich ein wenig und sagte: »Den vierten.« »Zwei Tage falsch!« seufzte der Hutmacher. »Ich sagte dir ja, daß Butter das Werk verderben würde,« setze er hinzu, indem er den Hasen ärgerlich ansah.

M.Heidegger Sein und Zeit

Andererseits ist Hegel konsequent genug, um in der eigentlichen Zeitdefinition dem Verzehren und Vergehen keinen Vorrang zuzugestehen, wie er doch in der alltäglichen Zeiterfahrung mit Recht festgehalten wird; denn Hegel vermöchte diesen Vorrang dialektisch so wenig zu begründen, wie den von ihm als selbstverständlich eingeführten »Umstand«, daß gerade beim Sich-für-sich-setzen des Punktes das Jetzt auftaucht.

С другой стороны, Гегель достаточно последователен, чтобы в собственно дефиниции времени не отдавать пожиранию и уничтожению первенства, какое все же в обыденном опыте времени за ними по праву сохраняется; ибо Гегель не больше смог бы диалектически обосновать это первенство, чем и то вводимое им как самопонятное "обстоятельство", что именно при себя-для-себя-полагании точки всплывает теперь.

Herman Hesse Siddhartha

Da kamen einst Mönche gepilgert, Anhänger des Gotama, des Buddha, welche baten, sie über den Fluß zu setzen, und von ihnen erfuhren die Fährmänner, daß sie eiligst zu ihrem großen Lehrer zurück wanderten, denn es habe sich die Nachricht verbreitet, der Erhabene sei todkrank und werde bald seinen letzten Menschentod sterben, um zur Erlösung einzugehen.

Then, at one time, monks came by on a pilgrimage, followers of Gotama, the Buddha, who were asking to be ferried across the river, and by them the ferrymen were told that they were most hurriedly walking back to their great teacher, for the news had spread the exalted one was deadly sick and would soon die his last human death, in order to become one with the salvation.

F.Kafka Prozess

»Wollen Sie sich nicht setzen?« sagte Fräulein Montag.

– Может быть, вы присядете? – спросила фройляйн Монтаг.

"Would you not like to sit down?" said Miss Montag.

F. Nietzsche Also Sprach Zarathustra

Bleib, setze dich!

Останься, сядь!

Stay, sit down!

A. Dante Divina Commedia

e se volete che con voi m'asseggia,

А то, хотите, я присяду с вами,

And if you wish me to sit down with you,

Daher ich gern mit euch mich setzen werde,

M.Heidegger Sein und Zeit

Jede Idee von »Subjekt« macht noch – falls sie nicht durch eine vorgängige ontologische Grundbestimmung geläutert ist – den Ansatz des subjectum (Øpoke∂menon) ontologisch mit, so lebhaft man sich auch ontisch gegen die »Seelensubstanz« oder die »Verdinglichung des Bewußtseins« zur Wehr setzen mag.

Всякая идея "субъекта" онтологически влечет за собой – если не очищена предшествующим определением онтологического основания – введение еще и subiectum (ὑποκείμενον), с каким бы воодушевлением при этом ни восставали против "душевной субстанции" или "овеществления сознания".

Herman Hesse Siddhartha

Als der Tag begann, bat Siddhartha seinen Gastgeber, den Fährmann, ihn über den Fluß zu setzen.

When the day began, Siddhartha asked his host, the ferryman, to get him across the river.

F.Kafka Prozess

Gleich nach der Begrüßung – sich in den Fauteuil zu setzen, wozu ihn K. einlud, hatte er keine Zeit – bat er K. um ein kurzes Gespräch unter vier Augen.

Поздоровавшись на ходу – сесть в кресло, как предложил К., ему было некогда, – дядя попросил К. остаться с ним наедине.

As soon as they had greeted each other – K. had invited him to sit in the armchair but Uncle Karl had no time for that – he said he wanted to speak briefly with K. in private.

F. Nietzsche Also Sprach Zarathustra

Wehe, du willst zwischen Für und Wider deinen Stuhl setzen?

Горе, ты хочешь сесть между двух стульев?

Alas! thou wouldst set thy chair betwixt For and Against?

A. Dante Divina Commedia

A seder ci ponemmo ivi ambedui

52 И здесь мы оба сели отдохнуть,

Thereon ourselves we seated both of us

Und dort verweilten wir, um uns zu setzen,